Engagement und Ausbildung

Nachhaltigkeit

Der Schutz der Erdatmosphäre stellt eine enorme Herausforderung an unsere heutige Zivilisation dar. Als traditionelles Familienunternehmen stellen wir uns der ökologischen Verantwortung und erklären ein möglichst nachhaltiges Handeln gegenüber unserer Umwelt und den nächsten Generationen:

  • Lieferanten nach EU-Standards zertifiziert
  • Zukauf von alternativem Strom von Greenpeace
  • Verpackungsmaterial ist 100% abbaubar (Ausnahme: Umreifungsband)
  • Nutzung von FSC-Papier (zertifiziertes Papier)
  • Klimaneutraler Versand mit DPD
  • Konsequente Mülltrennung mit Altpapierverwertung
  • Photovoltaikanlage in Planung
  • Wir kaufen einen Großteil unseres benötigten Drahtes im Umkreis von 150 km. Der restliche Bedarf wird aus dem nahen Europa importiert. Dabei versuchen wir, möglichst maximale Mengen bei unseren Lieferanten zu bestellen, um die Transportemissionen zu minimieren.
  • Es wurde aktuell ein internes, ressourcenschonendes Druckerkonzept mit neuester schonender Druckertechnik implementiert - incl. neuester Filtertechnik.
  • Der komplette Betrieb wurde auf LED-Licht-Technik umgestellt.
  • Wir produzieren in Deutschland.
  • Durch eine intelligente Zeitsteuerung wird die moderne Heizungsanlage auch in Nacht- und Wochenendbetrieb geregelt.
  • Wir nutzen jede Möglichkeit der Papiervermeidung und verwenden wir ausschließlich schwarz/weiß Druck.
  • Wir besprechen regelmäßig mögliche Verbesserungspotentiale auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene im Rahmen unserer täglichen Arbeit.“

Wiederverwendbarkeit

In der heutigen Wegwerfgesellschaft hat das Reparieren und langfristige Benutzen unserer Gebrauchsgegenstände massiv an Bedeutung verloren. Rohstoffe und Produktionsverfahren verursachen gewaltige Schäden für unseren Planeten und damit für unsere Lebensgrundlage.

Die Produktion der WWS-Produkte orientiert sich an maximaler Haltbarkeit. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Produkten zu einer langfristigen Nutzung der Speichenräder beitragen können, da Komponenten wie Felgen und Naben – im Gegensatz zu Gussfelgen – weiterhin gebraucht werden können. Hier lassen sich entweder einzelne Speichen austauschen oder das ganze Rad kann neu eingespeicht und zentriert werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Reparatur.

Sponsoring

  • MotoCross Fahrer wie Yannik Deitmerg (Foto)
  • Zoo Neuwied (Prinz Maximilian zu Wied Halle)
  • Werbeveranstaltungen im Kraftfahrzeugmarkt
  • lokale gesellschaftliche Veranstaltungen
  • Diverse Oldtimerveranstaltungen

Yannik Deitmerg

Ausbildung

Ausbildungsberufe
  • Industriemechaniker
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Fachkraft für Lagertechnik
  • Kauffrau/mann für Büromanagement
IHK Koblenz Fachräfte Ausbildung
Top